Donnerstag, 11.07.2024

Robert Stadlober spielt Joseph Goebbels im Film „Was wahr ist, bestimme ich“

Empfohlen

Elena Fischer
Elena Fischer
Elena Fischer ist eine engagierte Reporterin, die mit ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer Hartnäckigkeit beeindruckende Geschichten erzählt.

Der Film ‚Führer und Verführer‘ von Joachim A. Lang zeigt die perfiden Methoden der rechten Propaganda zur Zeit des Nationalsozialismus, insbesondere die Rolle von Joseph Goebbels. Er warnt auch vor Parallelen zum heutigen Wiederaufstieg des Faschismus und der Verführungskraft von Propaganda in sozialen Medien.

Der Film beleuchtet die Maxime von Joseph Goebbels, dass er bestimmt, was wahr ist und thematisiert die Vorbereitung der Sportpalastrede von Goebbels. Es wird die Selbstinszenierung und Desinformation des nationalsozialistischen Regimes hervorgehoben. Durch die Kombination von Fiktion und Archivmaterial wird eine starke emotionale Wirkung erzielt. Die Darstellung von Robert Stadlober als Goebbels ist besonders aussagekräftig.

Der Film zeigt drastisch die Mechanismen der rechten Propaganda und warnt vor den Gefahren von Desinformation und Manipulation im modernen Social-Media-Zeitalter. Es wird deutlich, wie wichtig es ist, aus der Geschichte zu lernen, um ähnliche Entwicklungen zu verhindern.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelles