Donnerstag, 11.07.2024

Kennzeichen WOR: Alle Informationen zum KFZ-Kürzel WOR

Empfohlen

redaktion
redaktionhttps://pe-medien.de
Peiner Medien Redaktion

WOR-Kennzeichen, auch bekannt als Wolfratshausen-Kennzeichen, ist ein Kfz-Kennzeichen, das in drei Landkreisen Bayerns verwendet wird. Die Kennung WOR steht für die Stadt Wolfratshausen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Das WOR-Kennzeichen ist bei Autofahrern in der Region sehr beliebt und kann bei der Zulassungsstelle beantragt werden.

Das WOR-Kennzeichen hat eine lange Geschichte und ist seit vielen Jahren in der Region bekannt. Es wurde erstmals im Jahr 1956 eingeführt und wird seitdem in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen, München und Starnberg verwendet. Das Kennzeichen hat eine besondere Bedeutung für die Bewohner der Stadt Wolfratshausen und ist ein Symbol für die Region.

Die Zulassung eines WOR-Kennzeichens ist einfach und unkompliziert. Autofahrer müssen lediglich eine Zulassungsstelle aufsuchen und das Kennzeichen beantragen. Es gibt auch viele Online-Dienste, die die Beantragung eines WOR-Kennzeichens erleichtern. Autofahrer sollten jedoch darauf achten, dass sie die gesetzlichen Vorschriften einhalten, um Probleme zu vermeiden.

Historie und Bedeutung des WOR-Kennzeichens

Ursprung des WOR-Kennzeichens

Das Kennzeichen WOR hat seinen Ursprung in Wolfratshausen, einer Stadt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen im Bundesland Bayern. Das Kennzeichen wird seit vielen Jahren in diesem Gebiet verwendet und hat sich im Laufe der Zeit zu einem wichtigen Identifikationsmerkmal für Autos und andere Fahrzeuge entwickelt.

Zulassungsbezirk und zugehörige Orte

Das Kennzeichen WOR wird im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, im Landkreis München (F und O 10-9999) und im Landkreis Starnberg (B und G 10-9999) verwendet. Es gibt insgesamt 150 Kennzeichen in Bayern, wobei WOR eines von 53 Kennzeichen ist, die mit dem Buchstaben W beginnen.

Das Autokennzeichen WOR steht für Wolfratshausen und umfasst eine Ortschaft. Wolfratshausen ist eine Stadt im Südosten des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen und liegt am Zusammenfluss von Loisach und Isar. Die Stadt hat eine lange Geschichte und ist für ihre malerische Altstadt, ihre vielen Sehenswürdigkeiten und ihre landschaftlich reizvolle Umgebung bekannt.

Insgesamt hat das Kennzeichen WOR eine lange Geschichte und ist ein wichtiger Bestandteil der Identität der Region. Es ist ein wichtiger Faktor bei der Identifizierung von Fahrzeugen in diesem Gebiet und wird von vielen Menschen jeden Tag genutzt.

Verfahren und Dienstleistungen

Reservierung und Bestellung von WOR-Wunschkennzeichen

Für diejenigen, die ihrem Fahrzeug eine persönliche Note verleihen möchten, bietet die Zulassungsstelle die Möglichkeit, ein Wunschkennzeichen zu reservieren. Das Kennzeichen kann aus einer Kombination von Buchstaben und Zahlen bestehen und muss den Vorgaben des Landkreises München entsprechen.

Die Reservierung eines WOR-Wunschkennzeichens kann online oder persönlich bei der Zulassungsstelle beantragt werden. Die Online-Reservierung ist einfach und bequem und kann über das Online-Portal der Zulassungsstelle erfolgen. Die Bestellung des Wunschkennzeichens erfolgt über einen DHL-Service.

Kontaktinformationen und Öffnungszeiten der Zulassungsstellen

Die Zulassungsstellen für das WOR-Kennzeichen befinden sich in Grasbrunn, im Landkreis München und im Landkreis Starnberg. Die genauen Adressen und Öffnungszeiten sind auf der offiziellen Website der Zulassungsstelle zu finden.

Die Mitarbeiter der Zulassungsstelle stehen den Kunden für Fragen und Anliegen zur Verfügung. Kontaktinformationen wie Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sind ebenfalls auf der Website der Zulassungsstelle verfügbar.

Wichtige Hinweise zur Kennzeichenmitnahme

Wenn ein Fahrzeug mit einem WOR-Kennzeichen verkauft oder abgemeldet wird, kann das Kennzeichen auf ein neues Fahrzeug übertragen werden. Hierbei sind jedoch bestimmte Vorgaben zu beachten.

Die Kennzeichenmitnahme kann nur innerhalb des gleichen Zulassungsbezirks erfolgen. Wenn das Fahrzeug in einen anderen Zulassungsbezirk umgemeldet wird, muss ein neues Kennzeichen beantragt werden.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass das alte Kennzeichen innerhalb von 30 Tagen nach der Abmeldung an die Zulassungsstelle zurückgegeben werden muss. Andernfalls kann ein Bußgeld verhängt werden.

Insgesamt bieten die Zulassungsstellen im Landkreis München und im Landkreis Starnberg einen schnellen und effizienten Service für die Zulassung von Fahrzeugen mit dem WOR-Kennzeichen. Die Reservierung und Bestellung von Wunschkennzeichen ist einfach und bequem online möglich.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelles